Damen 1 gewinnen vereinsinternes Duell



Wenn in einer Liga drei Mannschaften aus dem eigenen Verein vertreten sind, dann kommt es früher oder später zum vereinsinternen Duell in der heimischen Halle. Am vergangenen Wochenende war es erstmals soweit und die Damen 2 empfingen die Damen 1 zum Kräftemessen im Gymnasium Oberursel.


Aus den Erfahrungen der letzten Saison hatten sich beide Mannschaften auf ein kampfbetontes Duell eingestellt. Während die Damen 2 mit ihrer Erfahrung und ihrer körperlichen Überlegenheit punkten wollten, galt es für die jungen Damen 1 das Spiel schnell zu machen und so vor allem die konditionelle Überlegenheit auszunutzen.


Zunächst entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der sich keines der beiden Teams entscheidend absetzten konnte. Während sich die Defensiven Reihen gut präsentierten, lief es in der Offensive auf beiden Seiten noch nicht rund. So leuchtete nach 5 gespielten Minuten ein 5:5 von der Anzeigetafel. Im weiteren Verlauf fanden die jungen Damen 1 dann besser ins Spiel und konnten sich mit vier schnellen Körben bis zum Ende des Viertels mit 16:8 absetzen.

Im zweiten Abschnitt spielten die Damen 2 dann ihre ganze Erfahrung unter den Brettern aus und konnten, vor allem durch die herausragende Susan unter dem Korb den Rückstand bis zur Pause auf 26:30 verkürzen.


Nach dem Seitenwechsel und einer Umstellung auf Ganzfeldverteidigung gelang es den Damen 1 nun immer häufiger das Spiel schnell zu gestalten, frühe Ballverluste zu provozieren und sich einfache Abschlüsse zu erspielen. So konnte man das dritte Viertel mit 19:10 für sich entscheiden und mit einem 49:36 in den letzten Spielabschnitt gehen.

Die letzten 10 Minuten waren geprägt von starker Verteidigung, tollen Teambasketball und einer hohen Laufbereitschaft der jungen Oberurselerinnen. Während die Damen 2 aufgrund von zwei Verletzungen - Gute Besserung an beide Spielerinnen - keine Wechselmöglichkeiten mehr hatten, ließen die Damen 1 nicht nach und erspielten sich am Ende einen deutlichen 78:45 „Auswärtssieg“ in der eigenen Halle.

Für Oberursel 1 spielten: Lilian, Anni, Lulu, Charlotte, Nele, Anna, Alex, Liv und Katja