Die Siegesserie geht weiter: "Ten in a row"


Die Siegesserie der 1.Herren Mannschaft geht nahtlos weiter. In einem zerfahrenen und kampfbetonten Spiel setzten sich die Taunusstädter gegen den Gastgeber aus Neu Isenburg 60:43 verdient durch.


Noch 2 Wochen zuvor konnte man die zähen Gäste aus Neu Isenburg in der heimischen Halle besiegen. Im einer Neuauflage buchte man die wichtigen Punkte im Kampf um die Kreisligameisterschaft.


Lang tat sich das Team von Coach Amci Terzic schwer gegen einen Gegner, der nie aufgab. Das erste Viertel verlief sehr ausgeglichen (13:13). Die Uhrzeit des Spiels (21h) versetzte förmlich beide Teams in einen Schlafmodus. Erst im zweiten Viertel angeführt durch den Routinier Tim Breutner kamen die Orschel-Jungs besser ins Spiel. In die Halbzeit ging man mit einer komfortablen Führung (35:27).


Coach Terzic forderte die bessere Rebounding Arbeit und ein schnelleres Transition-Spiel seiner Schützlinge, denn der Einsatz und die Einstellung stimmten voll und ganz.


Die Führung der Gäste wuchs stetig. Dieses Mal waren es die Jugendspieler: Magnus Appeldorn, Jake Opondo, Ola Fischer und David Eberhardt, die das Team angeführt haben. Zwischenzeitlich hat der Coach Terzic eine reine Jugendmannschaft auf dem Parkett gehabt!

Am Ende setzten sich die Jungs verdient durch und konnten dadurch ihre Aufstiegsambitionen noch mal untermauern.

Coach Amci resümiert nach dem Spiel: „Glückwunsch an meine Jungs, die heute ein schweres und ein wichtiges Spiel gewannen. Viel mehr als Sieg freut mich die Entwicklung der Jugendspieler, die diesem Team eine ganz andere Energie geben. Angeführt durch Kapitän Mirko, Tim und Raphael ist es eine Mischung, die im Moment super gut funktioniert. Ich freue mich riesig auf die spannende Endphase der Liga. Wir sind gut gewappnet."


Für TSGO spielten: Appeldorn, Bellebaum, Boy,Breutner, Eberhardt, Fischer, Franke, Opondo, Rozajac und Von Ciriacy - Wantrup