TSG Oberursel verstärkt Jugendbereich

Wenn man mal zu den Trainingszeiten durch die Halle läuft, dann wird einem schnell klar: Basketball ist ein toller Sport!!! Vor allem im Kinder- und Jugendbereich erlebt die Abteilung einen Boom. Es gibt viele neue Gesichter die entweder gerade Mitglied geworden sind oder so begeistert vom Basketball sind, dass sie zum Schnuppertraining vorbei kommen, um Teamgeist zu erleben und den Ball mal durch den Korb zu schmeißen.


Deshalb gibt es nun auch kräftige Unterstützung im Bereich des Jugendwarts - nachdem Nicole jahrelang tolle Arbeit geleistet hat, war es bei der diesjährigen Abteilungsversammlung Zeit die Verantwortung weiterzugeben. Mit Jana, Noéma und Lili übernehmen nun drei sehr bekannte Persönlichkeiten die Verantwortung für die Jugend der Abteilung. Ein ganz toller Grund, um die drei mal vorzustellen:



Hi, ich bin Jana - 20 Jahre alt und studiere seit zwei Jahren Lehramt. Mit Basketball habe ich damals mit acht Jahren selbst angefangen- inzwischen bin ich seit über 4 Jahren als Trainerin im Verein tätig, momentan trainiere ich die MIX U12, MU14 & WU16.


Hi, ich bin Noéma- 21 Jahre alt und studiere seit diesem Jahr Psychologie. 2009 habe ich bei der TSGO mit dem Basketball begonnen und es lieben gelernt. Inzwischen bin ich seit 6 Jahren als Trainerin aktiv und trainiere aktuell die MIX 12 und WU 16.


Hi ich bin Lili, 19 Jahre alt und mache dieses Jahr mein Abitur. Ich spiele nun seit über 11 Jahren Basketball und bin in unseren Damen 1 aktiv. Als Trainerin bin ich vor fünf Jahren eingestiegen und trainiere aktuell die MU14


Wie groß sind die Fußstapfen, welche Nicole hinterlassen hat?

Nicole machte diese Aufgabe in den letzten Jahren mit einer Leichtigkeit, was uns vor allem im Nachhinein fasziniert... zudem war sie immer bemüht den Wünschen der Trainer nachzugehen, hatte ein offenes Ohr für jeden und war für alles und jeden da. Sie tat alles damit der Vereinsbetrieb lief. An dieser Stelle ein herzlicher Dank für deinen unermüdlichen Einsatz. Durch Corona kam es auch bei uns im Verein zu einer Umstrukturierung, sodass viele Ämter neu besetzt werden mussten. Mitunter begann die suche nach neuen Trainern, die Vergabe der Trainingszeiten musste angegangen werden, die Planung für das Kids Camp und den Team Cup und natürlich die Wiederaufnahme des Spielbetriebes nach Corona. All das fordert uns täglich heraus, jedoch sind wir guter Dinge, gemeinsam all das zu meistern.


Was sind denn überhaupt die Aufgaben eines Jugendwarts?

Unser Hauptaugenmerk liegt auf dem Erhalt und Ausbau der Jugendarbeit. Hierbei kümmern wir uns um Traineraktivierung. Organisieren Fort- und Weiterbildungen für Trainer und Schiris, sowie Jugendcamps. Ebenso unterstützen wir die Trainer und Teams und planen den Spielbetrieb. Wir sind die Kommunikation zwischen den Trainern, deren Teams und dem Hauptverein sowie den Eltern und Kindern, die wir schon für den Basketball und unseren Verein begeistern konnten und für alle die die Lust haben dazu zu kommen.


Warum habt ihr Euch entschlossen diese verantwortungsvolle Rolle zu übernehmen?

Wir drei sind schon lange im Basketballverein als Spieler als auch als Trainer aktiv und sind somit quasi ein eingespieltes Team. Lange haben wir von den super funktionierenden Strukturen im Verein als Spieler als auch als Trainer profitieren dürfen und als dieser Posten frei wurde entschieden wir uns den Posten zu dritt zu übernehmen, sodass wir die Aufgaben verteilen können und dem Verein was zurückgeben können. Durch die lange Zeit, die wir in der TSGO aktiv sind, konnten wir viele Ideen und Erfahrungen sammeln, wo wir jetzt die Chance haben diese aus der anderen Perspektive um zusetzten.


Was ist die größte Herausforderung?

Wir glauben, die größte Herausforderung besteht darin, einen Gesamtüberblick über alle Dinge zu haben, die über die Zeit anfallen, sowie immer im direkten Austausch mit dem Verein, Vorstand & Trainern zu sein.


Worauf freut Ihr Euch am meisten?

Am meisten freuen wir uns das wir nach den schleppenden 2 Corona Jahren endlich wieder vollständig in den Spielbetrieb einsteigen können und dort fast alle Jugendteams vertreten sind und wir endlich die Mädels und Jungs tatkräftig in der Halle unterstützen können. Außerdem sind coole Events für Kids & Trainer geplant, auch auf diese gemeinsame Zeit freuen wir uns.


Wenn man Euch unterstützen möchte... Wie kann man das und wie erreicht man Euch? Wenn jemand Interesse hat ein Team mit als Trainer zu übernehmen oder aber als Jugendlicher gerne mal in die Trainertätigkeit reinschnuppern möchte sind wir immer offen und freuen uns wenn du dich bei uns meldest, ansonsten bedeutet es uns sehr viel wenn ihr die Jugendarbeit unterstützt, sei es durch Spenden oder durch die tatkräftige Unterstützung in der Halle bei Spielen und anderen Events. Für Anregungen und Rückmeldungen sind wir jederzeit offen und freuen uns in Kontakt mit euch zu kommen und gemeinsam den Vereinsleben wieder zu beleben. Ihr erreicht uns am besten per E-Mail an jugendtsgo@gmail.com


Wir freuen uns auf den Austausch mit euch und sind ready für die Saison, die nun endlich bald startet.