top of page

Brunnenkönigin Janine erfolgreich am Basketball-Korb - Brunnenfest 2024

"Gleich ein Volltreffer!" jubeln die Zuschauer in der Oberen Hainstraße. Ihre Majestät, Brunnenkönigin Janine die 1., beehrte den TSG Oberursel Basketball Stand am Brunnenfest Abschlusstag.

Unterstützt wurde sie von ihrem Hund, dem Brunnenmeister und von Fest-Organisator Thomas Förder. Der Ehrgeiz der königlichen Hoheit war angestachelt, als sie hörte, dass im Vorjahr auch Brunnenkönigin Felicitas erfolgreich bei der Wurf-Station war. Also Ball in die Hand, Korb anvisieren und Bumm. Treffer!  "Janine hat Talent und darf gern jederzeit zu unserem Damen Team ins Training kommen" sagt respektvoll Vorstand Michael Benner. 


Die TSGO Basketballabteilung nahm nach 2023 zum zweiten Mal am Brunnenfest teil. Oliver Knobl vom Förderverein zieht Bilanz. "Es war ein tolles Fest. Viele glückliche Kinder strahlten an unserer Wurfstation. Jeder Korb gewann einen Preis für eine kleine Spende für die Jugendabteilung. Und wer kein Geld hatte, durfte trotzdem werfen und gewinnen. Es ist unser Ziel, mehr als ein Basketballverein zu sein. Nicht nur Sport, sondern soziales Engagement und Gemeinschaft fördern und damit die Gesellschaft stärken. Wir wollen für alle da sein und deswegen haben wir die Mühen auf uns genommen, den Stand wieder zu betreiben.


Besonderen Dank geht an die anliegenden Häuser und die Geduld der Anwohner, die Unterstützung von Familie Burkard und dem Elaya Hotel Team." Kassenwart Martin von Pochhammer stellt die finanzielle Seite dar. "Es war zu hören, dass bei den Vereinen die Kassen klingeln auf dem Fest. Das ist bei uns leider nicht so, das ist aber ok. Wie letztes Jahr wird es ein Plus-Minus Null werden und dabei haben wir viel Eigenleistung und geliehendes Equipment gar nicht einberechnet. Die Kindermeile ist ein anderer Standort als der Marktplatz.  Dafür hatten wir viele neue Interessenten und sind natürlich um jeden Sponsor dankbar." 


Jugendwartin Jana Mayer freute sich über die positive Resonanz bei den Ehrungen der erfolgreichen Teams am Stand. "Bürgermeisterin Runge hat unsere U16 Landesliga-Meister mit Medaillen und Urkunden geehrt. Viele der Spieler sind jetzt in der U18 bei der Oberliga Qualifikation in Kassel dabei. Mehr geht nicht in Hessen! Am Tag darauf war die Ehrung der U8 Sieger vom Frankfurt Skyliners Cup und die U10 mit ihrem dritten Platz beim Pfingstturnier in Seligenstadt. Danke an TSGO Präsident Holger Wortmann, der uns an beiden Tagen unterstützte. Und wir sind erstmals mit einem Mix Team U10-U12 beim Brunnenfestlauf dabei gewesen.

Mehrere Basketball Eltern halfen dabei als TSGO Streckenposten. Eine lustige Situation, als die Kinder an denen vorbeirannten. Es war ein großes Erlebnis für die Kids, die sogar auf der Marktplatzbühne geehrt wurden und sich über die Prämie, Freichips bei den Fahrgeschäften, sehr freuten. Die TSGO und das Team um Jutta Stahl hat den Lauf hervorragend organisiert. Jetzt sind wir alle gespannt auf unser Sommerfest mit einer 30 Meter Slide vom Landessportbund Hessen."


Abschließend blickt Michael Benner in die nächsten Monate. "Unser U8-U16 Sommer-Camp ist fast ausgebucht und wer dabei sein möchte, muss sich schnell anmelden unter  https://www.tsgo-basketball.de/sommercamp2024 . Die Teams haben einen großen Zulauf und wir bereiten die neue Saison für Herbst vor. Mit den Herren 1 sind wir nach 25 Jahren erstmals wieder in der Landesliga. Überall in Orschel und in Hessen werden wir auf den Erfolg angesprochen. Selbst Bundesligist Frankfurt Skyliners, denen wir zum Aufstieg herzlich gratulieren, lobt unsere Arbeit!


Das geht nur mit den vielen engagierten Ehrenamtlichen, denen ich immer wieder ein großes Danke sage. Zudem benötigen wir finanzielle Unterstützung, damit das Projekt weiter wachsen kann.  Alle Informationen zu uns und wie man zB im Förderverein, mit Spenden oder als Sponsor helfen kann findet man unter http://www.tsgo-basketball.de . Auf Insta und Facebook sind wir natürlich auch unterwegs" sagt Michael Benner und wirft selbst nochmal auf den Korb - natürlich erfolgeich.




Comentários


bottom of page